134. Sonntagskonzert mit AOV Brass

Am Sonntag, dem 25. Februar, um 11:30 Uhr erklingt das 134. Sonntagskonzert der Akademischen Orchestervereinigung Göttingen in der Aula am Wilhelmsplatz, gestaltet von dem Blechbläserensemble AOV Brass.

Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei. Es wird um eine Spende zur Deckung der Kosten gebeten. Der Überschuss geht an den Förderverein Freunde der Akademischen Orchestervereinigung e. V.

Semesterkonzerte im Januar 2024

„Die beiden großen Architekten des 19. Jahrhunderts sind zweifellos Beethoven und Brahms.“

So begründet die künstlerische Leitung Piero Lombardi die Auswahl dieses Konzertprogramms der Akademischen Orchestervereinigung. Mit dem Violinkonzert in D-Dur von Johannes Brahms und der 6. Sinfonie, der berühmten „Pastorale“, aus der Feder Ludwig van Beethovens kombinieren wir zwei Werke, die in ihrer musikalischen Tiefe nur schwer zu übertreffen sind. In den Worten Piero Lombardis: „Beethoven schafft mit Tönen Monumente und Brahms baut Kathedralen.“

Das Winterkonzert ist somit eine Einladung zu zwei architektonischen Meisterwerken. Mit dem Violinkonzert entgegnet Brahms den virtuosen Konzerten von Beethoven und auch Mendelssohn eine neue Version: Violine und Orchester stehen auf revolutionär neue Weise gemeinsam im Rampenlicht. Als Solistin konnte die internationale Preisträgerin Larissa Cidlinsky gewonnen werden. In der „Pastorale“ nimmt das Orchester das Publikum mit auf einen Spaziergang Beethovens durch die Natur, der neben der Vertonung seiner Eindrücke auch raffinierte Bezüge auf Elemente der berühmten 5. Sinfonie Beethovens bereithält.

Samstag 20.01.2024 um 19:30 Uhr und
Sonntag 21.01.2024 um 18:00 Uhr

Aula am Wilhelmsplatz, Wilhelmsplatz 1, 37073 Göttingen

Tickets jetzt im Vorverkauf online, in der Tourist-Information Göttingen oder an der Abendkasse.

Mitspieler*innen gesucht!

Im kommenden Wintersemester freuen wir uns wieder über neue Mitspieler*innen in allen Instrumentengruppen, besonders jedoch Schlagwerk, Pauke, Harfe, Kontrabass oder Horn. Obwohl zwar mehrheitlich Studierende in der AOV musizieren, steht die AOV nicht nur Studierenden sowie Angehörigen der Universität Göttingen, sondern fortgeschrittenen Instrumentalist*innen jeden Alters offen. Die Besetzung ist daher naturgemäß durch Ab- und Neuzugänge im stetigen Wandel.

Weiteren Informationen findest Du hier – wir freuen uns auf Dich!

Programm im Wintersemester 2023/24:

Brahms: Violinkonzert D-Dur op.77
Beethoven: Snfonie Nr 6 F-Dur op.68 „Pastorale“

Semesterkonzerte Juli 2023

Wir freuen uns sehr, Sie im Juli zu unseren Semesterkonzerten im Sommersemester 2023 einlade zu dürfen.

Dieses Semester bewegen wir uns in der Musik des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts. Die Ouvertüre „The Land of the Mountain and the Flood“ von Hamish MacCunn wird das Konzert mit romantischen Klängen eröffnen. Der Titel verrät die Verbundenheit des eher unbekannteren schottischen Komponisten mit seiner Heimat.

Keine Klassik, sondern Jazz und Blues gemischt mit konzertanter Sinfonik erwarten Sie in der „Rhapsody in Blue“ von George Gershwin. Die frischen Klavierklänge nehmen Sie mit auf eine Reise in das New York der 1920er Jahre. Als Solistin konnte die Göttingerin Julia Bartha gewonnen werden, die weit über die Grenzen der Stadt hinaus als Pianistin konzertiert, unter anderem bereits im Concertgebouw Amsterdam, im Konzerthaus Wien und in der Elbphilharmonie Hamburg.

In der zweiten Hälfte des Sommerkonzerts wird das Orchester seinen vollen Klang mit der 1. Sinfonie von Vasili Kalinnikov präsentieren. Schwelgerische Melodien und raffinierte zyklische Verknüpfungen der musikalischen Themen zeigen, dass es sich lohnt, sich die Werke dieses doch eher unbekannten Komponisten einmal etwas genauer anzuhören.

Samstag 01.07.2023 um 19:30 Uhr und
Sonntag 02.07.2023 um 18:00 Uhr

Aula am Wilhelmsplatz, Wilhelmsplatz 1, 37073 Göttingen

Tickets jetzt im Vorverkauf online, in der Tourist-Information Göttingen oder an der Abendkasse.